#6: „Lucy I can walk!“/Ironische Fäuste/Super! (mit dicklichen Spoilern!)

Filmkritik 2:

Michael und Michael betrinken sich, schauen „Doktor Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu lieben“ und „Super“ und sprechen darüber (und zwischendurch wird noch „The man with the iron fists“ abgehandelt), was sie sahen. Natürlich können wir uns mit Spoilern nicht zurückhalten. Jedoch taucht auch noch Michael auf, ist ausnahmsweise weniger betrunken als Michael und Michael und es entbrennt eine spannende Musikdebatte, die trotz des reduzierten geistigen Vermögens nicht an Niveau zu wünschen übrig lässt.

Podcast herunterladen

00:00:00 Intro/Begrüßung/Erklärung
00:02:22 Doktor Merkwurdigliebe (SPOILER!!!)
00:09:50 Die Atombombe auf Hiroshima
00:10:30 Doktor Axel Stoll ist von uns gegangen
00:10:52 Eine super Auswahl
00:11:30 Der Mann mit den ironischen Fäusten (SPOILER!!!)
00:19:36 Super! Der dritte Michael! (SPOILER!!!)
00:44:23 Glück schlägt Geld. Punkt.
00:48:20 Japanischstunde: なんでやねん!
00:52:15 pssst! toxxxo schläft!
00:54:40 Musik: Paradise Lost (Symphony X aber auch John Milton)
00:59:25 Slayer (Angel of death) und Tokyo Diaries
01:00:44 Devin Townsend Project (Deconstruction, Ghost & the mighty masturbator)
01:05:15 Mehr Slayer und Thrashmetal
01:09:39 Dragonforce vs. Galneryus
01:15:40 Der Einschub des Sandmuseums
01:17:05 Durchschnittsohren und X-Japan
01:19:54 Abingdon Boys School und der japanische Mainstream
01:20:16 Radwimps und der Klang der Heimat
01:27:47 Kultur: Felix Mendelssohn Bartholdy (Streichquartett in F-Moll)
01:28:19 Geil!
01:31:49 Mir hat es gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *