#165: Ein schlimmer Propagandafilm, aber die Musik ist schön

Kompendium 62

Wir haben uns da mal ein Programm zusammengeduckduckgoet. Literatur? Ist da. Filme und Serien? Sind immer da. Spiele? Naja, irgendwo am Rande. Mode? Passiert. Manga und Anime? Auch da. Mensch der Woche, Musiktipps und Japanischunterricht? Alles da. Propaganda? Geht ja nicht ohne.
Sonst noch Wünsche? Ja, dann müsst ihr euch melden und die nächste Episode wird noch schöner. Nun müsst ihr mit diesem Spektakel aus Wundern und Wahnsinn leben. Müssen wir auch.

Podcast herunterladen

00:00:00 Freudloses Intro und Begrüßung
00:00:46 Japanischunterricht
    Ruin durch Völlerei: 食い倒れ (kuidaore)
00:07:59 Der Serienfilm und Jack, der Toni
00:20:32 Jungfrauenmordende Pullovermode
00:27:12 Fips fappiert
00:30:20 Hexenjagdparade
    Kiznaiver Opening
00:37:37 Der coolste Anime aller Zeiten
00:45:22 Überm Himmel gibt es Sinn für Sarg und Brot
00:55:50 Kerl mit Problem
01:12:36 Jonas ist allein
01:35:19 Kompression!!!
01:47:22 Trägheitskomaglotzen
01:56:25 Japannischunterricht
    In höflicher Weise unhöflich sein: 慇懃無礼 (ingin burei)
01:59:38 Versetzungsschwierigkeiten mit Monstern
02:11:19 ウエスタン
02:12:35 Kauft Yakuza!
02:13:13 Patriotische Terroristenjagd
    Explosions In The Sky – Live on KEXP
02:19:17 Mensch der Woche: Shahak Shapira
    Shahak Shapira, der deutscheste Jude der Welt? – Jung & Naiv: Folge 268
02:23:48 Musiktipps:
    Moranbong Band – Let’s Support Our Supreme Commander with Arms
        live
        video
    Auferstanden aus Ruinen
    Life Accordion To Trump
    Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld feat. Jan Böhmermann – Boys Don’t Cry
00:35:20 Abschied/Outro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *