#8: Gewissermaßen ein gewisses Maß an Gewissen

Kompendium 5:

Michael und Michael (diesmal ohne den anderen Michael und ausnahmsweise mal wieder nüchtern) verteilen Almosen, holen Unmengen Behagen und Unbehagen nach und stürzen sich spontan zurück ins Konzept, mit Literatur und Filmen und allem, was sonst dazu gehört. Viel Spaß mit der altbewährten Routine.

Podcast herunterladen

00:00:00 Begrüßung ohne Jan Lukas, dafür mit Jane Eyre
00:04:00 Michael ist Nachtragend und emotional obdachlos
00:07:40 Ozonloch pleite, wird geschlossen
00:09:29 Hakenkreuzburger
00:10:13 Sternentod durch Selfie
00:12:53 Weghaken des Konzepts
00:13:37 Mehr Nachträge
00:20:23 Feurige Ringe, Conan der Terminator, der hasserfüllte Don Quijote und Robin
Williams
00:34:12 Qualitativ „hochwertige“ Massentierhaltung und die Fleischdiät
00:38:55 Heuchelei, Rebellion, Tattoos und Uwe Boll
00:46:42 Pride & Prejudice & Zombies, The Raid Remake und Teil 3
00:49:30 53 Monate gereiftes Sushi
00:50:23 Kampf den Bildungsbürgern!
00:52:27 Louis de Funès, geworfene Schatten, Hello Kittys neuer Mund
00:55:02 Wirtschaft, Einwanderer und Deutschlands positives Image
00:57:50 21000€ für Whisky
01:00:34 Das Böse und das Schläfrige
01:07:36 Mystifizierung von Nazibüchern
01:10:33 Lebensnachweis per Twitter
01:13:40 Gamescom
01:33:35 Jäger vs. Kaijuu
01:47:25 Des Satans Appartmenthaus
01:51:54 Der zweite Sohn spielte den zweiten Sohn
02:05:44 Der Mann ohne Haare
02:10:20 Er verkaufte seine Seele, daher wird hier beendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *