• Kompendium des Unbehagens

    Woche 43: Ich bin cool

    Wochenrückblick des Unbehagens 43

    Norman ist noch immer in Paraguay Wombats pflücken, Michael entkam nur knapp dem Tod und Michael spielt den Ersatzmann. Alles lief etwas chaotisch und schlecht vorbereitet, die Kapitel und Artikel müssen nachgereicht werden, niemand weiß, warum dieser Episodentitel da steht oder worauf er sich bezieht, und generell ist heute alles etwas schwierig. Doch die Woche vom 13. bis 19.11.2017 muss bearbeitet werden und so gibt es viele kleine und einige große Nachrichten, die euch hoffentlich informieren und erfreuen oder wenigstens betrüben. Warten wir es mal ab.
    Freut euch also auf gehackte Flugzeuge, den ZDF-Videotext, Til Schweiger vor Gericht, weltenrettende Karten gegen die Menschheit, Versteigerungen von Menschen und Dörfern, Bärte, das Grauen des Fack ju Göhte, einen Militärputsch, 20 Sekunden, dänische Bärte, den Salamischwindel, den Whiskyraub, Erich von Däniken und andere Ulkigkeiten.
    Habt Spaß und spielt Star Craft, statt dem Verschwöriker zu glauben!

    Podcast herunterladen

    #205: Dem Orca scheint die Sonne durch das Ohr

    Serienspezial 12

    In dieser Episode zu Star Trek – Das Couvert geht es in unendliche Tiefen, doch scheint auch dort die Sonne durch des Ohrcas Ohr. Dann friert es wenigstens nicht. Außerdem wird Schmerz gewählt und fleißig gefoltert. Quasi der Folterohrca. Und nebenbei ist noch ein Dunevieh am wegkrepieren. Klingt doch abenteuerlich genug, um mal darüber zu reden. Viel Spaß und denkt dran: zu den Klingonen springen und dort hängenbleiben ist doof!

    Podcast herunterladen

    #217: CooCoo & Smiley

    Literaturspezial 4

    Nachdem der erste Versuch, die Episode aufzunehmen, ironischerweise an der Technik scheiterte, folgt nun Versuch Nummer 2. Michael und Michael lasen ein Buch. (Laute des Erstaunens bitte hier machen.) Und wenn so etwas geschieht, muss eben auch ausführlich darüber geredet werden.
    Und so geht es, auch wenn Intelligenz nicht ihr Fachgebiet ist, um einen Science-Fiction-Thriller über eine künstliche Intelligenz, die möglicherweise die Weltherrschaft an sich reißen möchte. Ob sie das wirklich will, weiß niemand so genau, ist ja schwer nachzuvollziehen, was Maschinen so denken. Erdacht hat sich das alles der Autor Andreas Brandhorst und es trägt den Titel „Das Erwachen“.
    Ob das Spaß macht und lesenswert ist, erfahrt ihr hier und vor Spoilern wird angemessen gewarnt. Also horcht, so weit es euch geheur ist und lest im Zweifelsfall zwischendurch das Buch. Viel Vergnügen und lasst euch nicht von der Drohne schocken!

    Podcast herunterladen

    Smiley & CooCoo

    Aufnahmeunfallgeräusche

    Geräusche herunterladen

    Aufruf zum Japanuary

    Wir wollen mal wieder Beteiligung

    Liebe Menschen, Blogger, Podcaster, Teilnehmer des #Japanuary, acht japanische Filme zu besprechen ist toll, doch wollen wir mehr. Wir wollen wissen, was japanischer Film für euch ist, was er für euch bedeutet, woran ihr da denkt.
    Genauer wird es in dieser Minifolge erklärt und wenn ihr uns etwas dazu sagen wollt, meldet euch auf Twitter (@komdehagens), auf Facebook oder per Mail (komdehagens@gmx.de). Gerne als Audiodatei oder Text. Letzteres könnt ihr aber auch gerne mit der Post schicken.
    Hoffen wir also auf rege Teilnahme, damit eine schöne Episode dabei herauskommt.

    Nachtrag: Es kamen schon Fragen zum vergessenen Einsendeschluss. Die Folge soll im Januar erscheinen, besser wäre noch eher Anfang des Monats. Wenn es geht, wäre es also schön, wenn alles zum 1.1. da ist. Sollte es jemand bis dahin nicht schaffen, aber auf jeden Fall etwas schicken wollen, kann man uns das auch gerne mitteilen, dann warten wir noch etwas. Und sollte es unangekündigte Nachzügler geben, werden die gerne nachgereicht. Im besten Fall werden es sowieso so viele, dass wir es besser aufteilen. Macht euch also keine Sorgen, ihr werdet alle irgendwie unterkommen.