• Kompendium des Unbehagens

    #252: Pizza oder T-Shirt – du musst dich entscheiden

    Videospielspezial 36
    Neue Stimmen! Zumindest für einige Hörer des jeweiligen Podcasts, denn heute reden Pascal von Polyneux und Michael vom Kompendium des Unbehagens miteinander! Denn schließlich wurde vor wenigen Tagen (bzw. wenigen Wochen – je nachdem, wann ihr diese Episode hört!) auf der E3 2018 ein Spiel angekündigt, das da auf den Namen Devil May Cry 5 hört. Nach einer kurzen Konversation auf Twitter war klar: wir müssen reden. Und zwar über alle Teile dieser einflussreichen Actionspielserie, hier gnadenlos in 3,5 Stunden sorgsam durchgekaut. Von den staubigen Anfängen des ersten Spiels über den kuriosen Abstecher namens DMC2 oder später auch das Reboot „DmC: Devil May Cry“ bis hin zu 3 und 4, welche die Reihe so, wie man sie heute kennt, ausmachen, wir hier euer dunkler Feed mit Podcast gefüllt und erklärt, warum dieser komische Japano-Schrott jetzt eigentlich so großartig ist, wie ich hiermit behaupte. 
    Also schaltet eure Jukebox an, kommt zeitgleich zur Zeit und schmeißt Konfetti auf eure Freunde!
    00:00:00 Begrüßung/Intro
    00:04:00 Devil May Cry
    00:35:14 Devil May Cry 2
    00:59:58 Devil May Cry 3 – Dante’s Awakening
    02:27:52 Devil May Cry 4
    03:12:22 Die richtige Fortsetzung und DmC
    03:27:17 Abschied/Outro

    Woche 74: Volksallianz, Bündnis der Nation & Knuckles

    Wochenrückblick des Unbehagens 74

    Podcast mit Katze! (plumpe Werbemaßnahme)
    Die fünfundzwanzigste Woche des Jahres 2018, vom 18. bis zum 24. Juni, ist das Ende einer Ära: Norman verlässt leider den Wochenrückblick und wird nur noch sporadisch auftauchen. Dafür erzählt er euch heute noch einmal von den gewesenen Wahlen in Kolumbien und den aktuellen in der Türkei, denn internationale Politik darf nicht fehlen. Wird sie ohne ihn verlorengehen?
    Podcast mit Katze! (neudeutsch: Clickbaiting)
    Zumindest Michael wird aber sicherlich noch weiterhin davon berichten, er erzählte ja auch heute schon von Cannabis in Kanada und Transsexuellen auf der Welt und in den Augen der Weltgesundheitsorganisation.
    Podcast mit Katze! (Es lohnt sich, ihr könnt sie sogar hören!)
    Ihr erfahrt auch alles, was die Zeit zu Rassismus wissen möchte, wie Mainzer Sadisten mit Masochisten verfahren, das Neueste zum hessischen Staatstrojaner und aus eSwatini, von den sauberen Menschen aus dem Senegal, Japan und Kolumbien und natürlich von Axel Voss, dem Motor hinter Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern.
    Die Katze ist übrigens grau und macht nur Blödsinn. Wollt ihr sie wirklich verpassen?

    NC18: Mittwoch

    Filmspezial 92

    Da geht die große Nippon-Connection-Party weiter und zieht sich über die ganze Welt. Was will man mehr? Vielleicht noch etwa monotonen Alltag mit viel Witz, wie in Hirobumi Watanabes „Party ‚round the globe“? Oder fragwürdige Beziehungen und verschwundene Menschen, wie in Kazuya Shiraishis „Birds without names“? Oder lieber Theater in einer langen Einstellung? Gibt es in Daigo Matsuis „Ice cream and the sound of rain drops“. Ansonsten haben wir auch noch eine Gruselbeziehung mit kakerlakenhaften Geistern in Jun Takas „Bamy“.
    Es sollte also für jeden Geschmack gesorgt sein! Wir wünschen viel Spaß!

    Podcast herunterladen

    00:00:00 Intro/Begrüßung

    00:43:40 Bamy

    01:01:50 Kram/Abschied/Outro

    #250: Ultimate Hölle Berserker: Doom Eternal Infinite

    Videospielspezial 35

    Ho, ho, ho! Draußen von der E3, da kommen wir her, und wir können euch sagen: war ganz in Ordnung. Wir, das sind natürlich Michael, Michael und der gute Timo von Videogems, und es geht dabei um die E3 2018, wobei wir in dieser Folge alle Pressekonferenzen relativ ausführlich (bis auf Ubisoft) durchgehen, dumme Witze machen, Sachen beleidigen und generell blödes Zeug reden, das auch noch in Überlänge!
    Einen großen Sturm der Gefühle kann das größte alljährliche Videospielereignis dabei jedoch in keinem von uns auslösen, auch wenn wir natürlich einige Trends bemängeln oder uns über vereinzelte Ankündigungen durchaus sehr freuen. Hier gibt es eben keine großen E3-Running-Gags wie The Last Guardian, Shenmue 3 oder Final Fantasy XV, die wurden leider schon aufgebraucht, wobei sich Hideo Kojimas Death Stranding durchaus momentan zu einem tatsächlich wiederkehrenden Witz (der guten Art) etabliert.

    Dabei werden alle Konferenzen der Reihenfolge nach durch die Mangel genommen und wir bitten, manche Schimpftirade über gewisse Dinge zu entschuldigen. Ansonsten habt Spaß, spielt und trauert um Command & Conquer.
    Devil May Cry 5
    Sekiro: Shadows die twice
    Resident Evil 2
    Daemon X Machina
    Ghost of Tsushima

    Woche 73: Auftragswerfer sind Kacke

    Wochenrückblick des Unbehagens 73

    Schlecht vorbereitet und mit der Ankündigung außergewöhnlich gewöhnlicher Nachrichten geht es an den Rückblick auf die Woche vom 11. bis zum 17. Juni 2018, der vierundzwanzigsten Woche des Jahres.
    Atomkrieg ist eine dumme Idee, Atomkraft funktioniert auch nicht so gut. Liegt es daran, dass die Menschen immer dümmer zu werden scheinen und der Flynn-Effekt sich umkehrt? Betroffen sind davon zumindest schon einmal Bauarbeiter mit Bedürfnissen und Auftragswerfer, die sich über Hunde mit selbigen ärgern.
    Menschen sind aber nicht nur dumm, sondern auch für vieles verantwortlich, zum Beispiel an der Verhaltensänderung von Säugetieren, darunter sicher auch der Ili-Pfeifhase. Bundespresseamtschef und Regierungssprecher Seibert kann außerdem berichten, dass eine gewisse Gruppe von Menschen die Schuld daran trägt, wieso Deutschland seine Klimaziele wohl nicht erreichen wird. Nein, nicht die Autofahrer oder Fabrikbesitzer. Die Flüchtlinge natürlich! Schlimm!
    In eigener Sache noch einmal die Frage: Wie soll es mit dem Wochenrückblick weitergehen? Hättet ihr vielleicht ab und an Zeit und Lust, im Podcast auf eine Woche zurückzuschauen? Habt ihr andere Ideen? Wir hoffen auf Rückmeldung!