#10: Mehr Arme für Goro

Videospielspezial

Es war einmal, vor nicht so langer Zeit, ein kleiner Michael. Er zog hinaus, in die weite, weite Welt, um ein Videospiel zu spielen. Dies trägt den mysteriösen Namen „Devil May Cry 5“ und nun wollen wir wissen, ob auch er ein paar Freudenträgen vergoss. Doch war dieses wundersame Spiel zu spielen, an einem bizarren Ort, namens Gamescom. Und wenn er schon einmal das Haus verlässt (und dann auch noch an solch einen drolligen Ort geht) lässt er es sich auch nicht nehmen, euch von seinen bizarren Abenteuern dort zu berichten.
Viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.