#109: Dreck gibt es auch, aber der macht nichts. Der sieht nur hässlich aus.

Kompendium

Lisa und die Michaels schauen mal, was dieses Jahr außer Corona noch zu bieten hat. Musik, Filme, Spiele, James Bond, Cyberpunk 2077, Lebensmittel, Weihnachtskuchen und was man sich sonst noch so von einem Jahr in Isolation so wünschen kann.

Und damit ich auch noch etwas von Weihnachten habe, fasse ich mich hier kurz und wünsche euch noch viel Vergnügen.

Podcast herunterladen

Ein Gedanke zu „#109: Dreck gibt es auch, aber der macht nichts. Der sieht nur hässlich aus.

  1. Nur für euch meine Partei des Jahres: Sinn Féin, da sie zwar nicht die meisten Sitze im Dáil Éireann (der relevanteren irischen Parlamentskammer) geholt haben, aber immerhin wirklich stark geworden sind. Vielleicht (und hoffentlich) ein guter Schritt zur irischen Einheit.
    Und: Ja, ich hätte auch Sinn Féin gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.