#61: Einmal explodieren die Geschenke aus dem Raum

Animespezial

Es weihnachtet sehr und als großes Geschenk bringe ich euch heute: Jan Lukas! Aber nur so ein komischer Knilch wäre ja eher wenig aufregend, da muss noch ein weihnachtliches Thema her und deshalb reden wir über den großen Weihnachtsanime, Nein, nicht Tokyo Godfathers, sondern: „Das Verschwinden der Haruhi Suzumiya“ (涼宮ハルヒの消失 bzw. Suzumiya Haruhi no Shōshitsu).

Dabei handelt es sich um eins der großen Werke von Kyoto Animation, in dem unser Protagonist Kyon genervt vom Leben in seinem irren Leben, voller Alien, Zeitreisender und anderer kurioser Gestalten, ist und sich schließlich mit einem normalen Leben konfrontiert sieht. Großes Problem, ja.
Doch eine Warnung vorab: Schaut die Serie und dann den Film (letzter setzt erstere voraus), denn hier werdet ihr umfassend verdorben.

Podcast herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.