Aal 13.3: Die lassen die kämpfen und geil und Party

Aale über Osaka

Und der Aal flutscht weiter, denn nichts flutscht besser als ein Aal. Und so soll es heute um Filme gehen, die schnell und oberflächlich, quasi im Vorbeiflutschen, besprochen werden, damit ihr wisst, dass ihr (die meisten davon) sehen solltet. Ist das nicht ein toller Service?
Mit dabei, auf der wilden Flutschfingerfahrt sind: Kiyoshi Kurosawa (mit seinem neuesten Film, der sicher auf der Nippon Connection zu sehen sein wird), Nobuhiko Obayashi und Shinya Tsukamoto (die mit Nachträgen zufrieden sein müssen), Takashi Miike (dessen 18 Jahre alter Film hemmungslos gespoilt wird), Hirobumi Watanabe (der mal wieder Alltag und ernstes Weltgeschehen kollidieren lässt), Michihito Fujii (der ja sonst immer sehr viel Prügel beziehen muss) und 3x Ishirō Honda (der Godzilla zum albernen Clown macht).
Viel Spaß dabei.

Podcast herunterladen

00:00:00 Intro/Begrüßung
00:00:57 Wife of a Spy/Kiyoshi Kurosawa
00:15:03 Fires on the Plain/Shinya Tsukamoto & Labyrinth of Cinema/Nobuhiko Obayashi
00:20:30 Dead or Alive Final/Takashi Miike
00:35:08 I’m really good/Hirobumi Watanabe
00:39:19 The brightest roof in the universe/Michihito Fujii
00:53:15 Nachtrag zur Frau des Spionen
00:54:43 Mothra vs. Godzilla/Ishirō Honda
01:00:17 Gidorah, the three headed monster/Ishirō Honda
01:07:33 Invasion of Astro-Monster/Ishirō Honda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.