Aufruf zum Japanuary

Wir wollen mal wieder Beteiligung

Liebe Menschen, Blogger, Podcaster, Teilnehmer des #Japanuary, acht japanische Filme zu besprechen ist toll, doch wollen wir mehr. Wir wollen wissen, was japanischer Film für euch ist, was er für euch bedeutet, woran ihr da denkt.
Genauer wird es in dieser Minifolge erklärt und wenn ihr uns etwas dazu sagen wollt, meldet euch auf Twitter (@komdehagens), auf Facebook oder per Mail (komdehagens@gmx.de). Gerne als Audiodatei oder Text. Letzteres könnt ihr aber auch gerne mit der Post schicken.
Hoffen wir also auf rege Teilnahme, damit eine schöne Episode dabei herauskommt.

Nachtrag: Es kamen schon Fragen zum vergessenen Einsendeschluss. Die Folge soll im Januar erscheinen, besser wäre noch eher Anfang des Monats. Wenn es geht, wäre es also schön, wenn alles zum 1.1. da ist. Sollte es jemand bis dahin nicht schaffen, aber auf jeden Fall etwas schicken wollen, kann man uns das auch gerne mitteilen, dann warten wir noch etwas. Und sollte es unangekündigte Nachzügler geben, werden die gerne nachgereicht. Im besten Fall werden es sowieso so viele, dass wir es besser aufteilen. Macht euch also keine Sorgen, ihr werdet alle irgendwie unterkommen.

2 Gedanken zu „Aufruf zum Japanuary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.