Resümee aus Roppongi – Tokyo International Film Festival Teil 1

Resümee aus Tōkyō 2

Nach längerer Funkstille meldet sich Jan Lukas zum Staffelfinale des „Resümee aus Tokyo“. Schauplatz ist Roppongi Hills, genauer gesagt das dortige Toho Cinema. Mit 7 Filmen auf dem Spielplan und evtl. Ergänzungen sollen hier einige Ersteindrücke vermittelt werden.
Im ersten Teil gibt es einige Worte zum TIFF selbst, zum „Director in Focus“, Obayashi Nobuhiko, und zu zwei Dokumentarfilmen.
Weiterführende Links und Filmplakate folgen in jeder Episodenbeschreibung.

Podcast herunterladen

Nachtrag: Das Thema zu „Nausicaä aus dem Tal der Winde“ hat nicht Matsuda Seiko, sondern Yasuda Narumi gesungen.

00:00:00 Zum TIFF und Filmplan
00:26:20 Film 1: “Tokyo Paralympics: Festival of Love and Glory”
00:47:30 Film 2: “No Smoking: A Hosono Haruomi Documentary”

Links:
Trailer: No Smoking
Trailer: Tokyo Paralympic: Festival of Love and Glory
Ichikawa Kon – Tokyo Olympiad
Kamen Joshi – Igari Tomokas Rückkehr auf die Bühne
Trailer: Ginga tetsudo no yoru
Ginga Tetsudo no yoru OST – Final theme
Hosono Haruomi – Kazamachi Roman (Album)
Hosono Haruomi – Kaze wo atsumete
Yellow Magic Orchestra – Yellow Magic Orchestra (Album)
Yellow Magic Orchestra – Kimi ni mune kyun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.