Resümee aus Tōkyō 2 Episode 5 – Stocklesen

Resümee aus Tōkyō 2

In Episode 5 gibt es die Auflösung zur Bürokratie-Episode (Spoiler: ich hab mein Arbeitsvisum bekommen). Ferner geht es um die Aussprache des Japanischen sowie Shonen-Manga damals und heute am Beispiel von Yu Yu Hakusho und One Piece. Für die Ohren empfehle ich, neben unserem Kompendium natürlich, das progressive Radioprogram Session 22, und ein skurriles Kyogen-Stück, das mir nicht mehr aus dem Kopf geht.
Linkliste:
Mein Blogpost über den Politker und Gründer der Waseda-Universität Okuma Shigenobu

Hashtag #Jumpberichterstattung auf Twitter für Bilder und Kommentare zum aktuellen Serien aus Shonen Jump
_______________________________________
Abes Verstrickung in den Moritomo-Schulskandal
Kurzgeschichtensammlung von Murakami Haruki („Lederhosen“)
Onlinenachschlagewerk für Japanischaussprache
Progressives Radioprogramm mit Ogiue Chiki
Vergleich: Zwei Mangkapitel im auktorialen Erzählstil. Togashi Yoshihiro vs. Oba Tsugumi:
Jairo (Hunter x Hunter Band 20, Kapitel 203) vs. Mikamis Vergangenheit (Death Note Band 10, Kapitel 84)
Wanze aus One Piece
„Musiktipp“: Nomura Mansai -Yayakoshiya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.