#187: Das Meter-Game

Videospielspezial 26

Zwei Menschen reden über Injustice 2, den Nachfolger von Injustice 1, in dem man Lootboxen verdient, in denen Loot drin ist. Ist im Grunde wie Injustice 1, also so wie Mortal Kombat X, das wie das Mortal Kombat davor ist.
Doch Scherz beiseite. Diese zwei Menschen sind natürlich Ben, den ihr mittlerweile von dailydpad kennt und Michael der Jüngere, die mehr oder minder bekannten Figuren des DC-Universums ordentlich auf den Mund gehauen haben,
um euch berichten zu können, ob und wieso das ganze denn gut ist.
Viel mehr gibt es dazu auch gar nicht zu sagen, also genießt das Spektakel, klaut ein paar Boxen und nennt euch nicht Captain Tropical!

Podcast herunterladen

14 Gedanken zu „#187: Das Meter-Game

  1. Normalerweise ist mir die Qualität einer Tonaufnahme völlig schnuppe solange ich dem Gespäch noch folgen und es geniessen kann (was ich übrigens sehr bei euerer PREY Expertise getan habe) und ich weiß das es technisch ziemlich anspruchsvoll ist nen guten Klang einzufangen (ich selbst hab bei meinen wenigen kleinen Podcast-Gastauftritten bei Patrick einfach in mein schrottiges Laptop via Skype Mikrofon gestammelt und das hat sich wirklich furchtbar angehört….wobei sich die eigene Stimme ja immer furchtbar anhört) aber…um endlich auf den Punkt zu kommen…in dieser Episode hört sich Ben so an als würde er am Ende der Welt…hmmm…sagen wir einfach mal Kalkutta an nem Münzsprechapparat stehen und ständig Kleingeld nachwerfen. Teilweise bricht der Kontakt zu ihm dann auch völlig ab…oder liegt das an meinen Kopfhörern?? Fand ich ein wenig schade.
    Habs aber trotzdem bis zum Ende durchgehört.

    • Ja, die Aufnahme war nicht gerade optimal. Ich habe da auch schon viel mit zu kämpfen gehabt, die so hinzukriegen. Das es abbricht, ist mir aber nicht aufgefallen. Ich höre nochmal nach. Vielleicht lässt sich auch noch irgendwas dran machen.

      • „Abbrechen“ war vielleicht ein wenig übertrieben formuliert…du hast halt nur am Anfang so kurze Audiolöcher ähnlich wie bei einem schlechten Handyempfang…dachte deswegen auch zuerst das du den Ben über den Telefonlautsprecher live mitgeschaltet hast. 😀

        • Viele wissen das gar nicht, aber Ben benutzt eigentlich zur Abmischung seiner Tonspur einen alten Synthesizer aus Russland aus den 80ern, bei dem er bloß die Hälfte der Worte lesen kann.
          Spaß beiseite, das tut mir natürlich leid. In Zukunft müssen wir mal schauen, ob sich da etwas machen lässt, denn es stimmt schon, die Qualität ist arg unschön. Ansonsten danke für den Hinweis! Lässt sich bestimmt richten.

          • Eine Fan-Frage am Rande um meinen Stalker-Fantasien mehr Input zu geben:
            Bist du der der „Joooooo!“ macht?
            Für einen „Bweee“ bzw. „Hmm“ Typen schätze ich dich nämlich nicht ein. 😀

          • Da die Seite meint, ich solle nicht auf deine Frage direkt antworten können, muss ich das leider so schreiben.
            Ja, tatsächlich, Bweee ist der ältere Michael und Hm ist Jan-Lukas.

    • Habe ich selbst gespielt, möchte aber nur ungern allein darüber reden. Ich weiß bloß, dass Fabian vom Watchalot-Podcast das gespielt hat, ansonsten kenne ich niemanden, der auch bei einem Podcast mitmachen würde/sollte. Kommt bestimmt eines Tages, ansonsten kann man mich natürlich auch auf Twitter anschreiben, falls da Redebedarf besteht.

      • Aufgrund meines mangelnden Reaktionsvermögens im fortschreitenden hohen Alter habe ich damals leider den Ab(Um)sprung in die Twittersphäre verpasst.
        Meine kognitiven Multitasking-Skills sind viel zu erbärmlich als das ich es schaffen würde auf Facebook und Twitter gleichzeitig rumnörgeln zu können.
        Ich glaube ich würde immer noch in myspace festhängen wenn es dort noch soziale Perspektiven gäbe. 😀
        Wollte nur anmerken das einer eurer Gäste (ich glaube es war in der Nippon Connection Nachlese in der auch der Handlungsbeauftragte zum Einsatz kam) auch PERSONA 5 gezockt hat (das Thema Gesellschaftskritik im japanischen Film brachte euch kurz auf das Spiel). Wäre ebenjener nicht ein potentieller Gesprächspartner für einen Cast?
        Hab das Spiel vorhin beendet (circa 140Std.) und fand das hier die „japanische halbe Stunde“ leider ein wenig sehr zum Tragen kommt. Es scheint fast so als ob kurz vor dem Finale die durchaus kompetenten Plot-Verantwortlichen plötzlich gegen eine Horde hyperaktiv-durch-die-Gegend-fantasierender-Chris-Nolan-LookAlikes ausgetauscht wurden (welche zu allem Überdruss auch noch ihren Erklärbär Gassi führen wollen…ohne Leine und Maulkorb!)

          • Es kann nur Daniel gewesen sein. Vielleicht redet er ja mit dir darüber.

          • Mach das doch auch! Es ist ja nicht so das es dadurch schlechter wird…nur mit ein wenig mehr Wahnsinn gewürzt (und das ist doch eigentlich immer okay.)

          • Werde ich auch! Hab nur erst noch einige andere, die gerade bearbeitet werden, und nicht so wahnsinnig viel Zeit zum Spielen (muss ja auch Filme schauen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.