#245: Der kleine Geburtstagsdreiteiler (Teil 3)

Kompendium 71

Verehrte Lachsnacken,

möget Ihr im Rektum spüren, die Hand Gottes. Sie soll Euch erfreuen und beglücken, während Ihr, verehrte Schnitzelknechte, dieses unreine Finale genießt. Es erwarten euch mehr Enden, als eine Wurst nur haben kann, Rouladen mit Kellogg’s und Schlafstörungen verursachende Begrifflichkeiten. Aber auch unsere liebgewonnen Gäste kommen erneut zu Wort, bevor sie dann alle von uns gehen. Es bleibt ja leider niemand für die Ewigkeit (doch bestimmt kommen sie eines schönen Tages wieder).
Seid erfreut, erregt und angewidert, bei diesem Spektakel der besonderen Art. Denn auch wenn es dann doch nicht das Ende der Feierlichkeiten sein soll, ist hier vorerst Schluß und solch ein opulentes Mahl bekommt Ihr, verehrte Knoppersbieger, nun auch nicht alle Tage.
Also auf, in die letzten Stunden dieses Dreiteilers und: überleben!

00:00:00 Intro
00:03:00 Das klassische Kompendium 5
00:49:43 Dochnads lebensbejahende Botschaften 7
01:20:30 Keksdose des Unbehagens 10
01:53:42 Sinn mit Sebi 7
02:24:30 Sexchristen 5
02:45:56 Keksdose des Unbehagens 11
03:11:05 Dochnads lebensbejahende Botschaften 8
03:40:42 Abspanngucker
04:15:48 Sinn mit Sebi 8
04:45:42 Keksdose des Unbehagens 12
05:12:57 Sexchristen 6
05:40:54 Dochnads lebensbejahende Botschaften 9
06:36:36:49 Keksdose des Unbehagens 13
06:58:17 Sinn mit Sebi 9
08:44:12 Das klassische Kompendium 6

Ein Gedanke zu „#245: Der kleine Geburtstagsdreiteiler (Teil 3)

  1. Ihr fragtet euch, welche Band viel gecovert wird. Die Antwort ist klar: Beatles. Mehr als 1/3 der 10 weltweit am meisten gecoverten Lieder war ein Beatles song.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.