#26: Aus Versehen bringt er Leute um, die auf ihn angesetzt sind

#Japanuary

Daniel ist zurück und mit ihm kam Zatoichi, der blinde, schwertschwingende Masseur. Damit meinen wir nicht den Film von und mit Takeshi Kitano, sondern die originalen 26 Filme, welche zwischen 1962 und 1989 entstanden. Da Daniel Teil eins und zwei bereits in seinem Blog verarbeitete (Teil 1 und Teil 2), beginnen wir hier mit Teil drei und vier (die ersten beiden werden hier von Michael allein noch nachgeholt), welche die Titel „New Tale of Zatoichi“ und „Zatoichi The Fugitive“ tragen.
Wer also Spaß an dieser Mischung aus Klamauk, seriösem Samuraifilm, Liebesgeschichte, Action und was nicht noch alles hat und wissen möchte, wo wir die James-Bond-Vergleiche ziehen, möge uns doch bitte auf dieser Reise durch mehrere Jahrzehnte der japanischen Filmgeschichte begleiten. Die restlichen Filme folgen hoffentlich noch in diesem Jahr

00:00:00 Intro/Begrüßung
00:28:15 Da kommt dann plötzlich das Element der Liebesheirat rein
01:11:05 Der Rand rollt sich ab
01:57:28 Abschied/Outro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.