#34: Man kann die Schlange ärgern, indem man den Affen opfert

Videospielspezial
Dark Souls im muffigen Japan? Hatten wir das nicht schon? Grünau. Aber Sekiro ist ja auch kein Dark Souls! Das haben Michael und Gast Timo knallhart festgestellt. Die zwei Möchtegern-Shinobis haben sich durch Ashina geschnetzelt und meinen nun, sie könnten der Welt erklären, wie das am besten abläuft.
Wieso man das Spiel dafür mit Dark Souls vergleichen kann, aber es dann doch lieber nicht macht, erfahrt ihr hier auch. Und wenn ihr vielleicht Sekiro gespielt, aber aufgegeben habt, macht euch nichts draus. Ihr seid vielleicht schlechte Spieler, aber man muss ja nicht alles können.
Auf die Geschichte wird hier übrigens nicht groß eingegangen. Wieso auch? Ist halt ein Dark Soul- da seht ihr? Jetzt hätte ich den Fehler auch fast gemacht. Möge mir Miyazaki-san in seiner Weisheit den Rücken massieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.