#35: Ich gebäre mich selbst

Musikspezial
Bild
Es ist wieder so weit: Christian ist zurück. Und was heißt das? Afro! Genau! Get your Genki geht in die zweite Runde! Mit Afro! Und Bier. Denn Bier ist das Band, das uns alle verbindet. Oder so. Außerdem geht es um Faulheit, Maschinen und das Drama, Konzertkarten zu kaufen.
Es gibt Planeten, auf denen Bären und Riffs (oder Riffe?) leben. Wir begegnen Malariahunden, komischen Verprügelungen, Menschen, die Konzerte zu hassen scheinen, die Nationalhymne, ein Geheimlied und Geschenke.
Für die Klangbeispiele gibt es heute sogar mal etwas bessere Tonqualität (wir bitten bei allen, die nur wenig Speicherplatz auf ihrem bevorzugten Abspielgerät haben, untertänigst um Verzeihung) und wenn euch diese gefallen, solltet ihr schnell zuschlagen oder wenigstens bei unserem Gewinnspiel mitmachen.
Gelber, besser, Afro! Habt Spaß!
Bild
Podcast herunterladen

Unsere erste Episode mit Christian über japanische Musik
Die Episode zu Get Your Genki Vol. 1

11 Gedanken zu „#35: Ich gebäre mich selbst

  1. I wanna get mein zweites Genki!!! Oder bin ich schon zu spät! Arrrgggg! Wie man auf Chinesisch sagen würde, I wanna get my Genki Arrrggg (II)!

    Und zum Thema Maschine habe ich lange überlegt, wenn man überhaupt was schenken würde, gerne Sexroboter, FressFlix oder eben eine Maschine, die mir Genki Arrrgg gibt!

  2. Übrigens finde ich die Musik richtig richtig geil und die Anekdoten über die Bands zu hören macht auch Spaß. Das einzige Problem ist dass ich ständig fast aus der Laufband runterfalle oder Leute mich komisch angucken, weil ich aussehe, als wäre Joggen sau lustig.

    Insgesamt finde ich es sehr sehr schön. Ich habe eine sehr schöne Zeit gehabt. Drücke euch die Daumen und gerne weiter so!!!

    Euer Tomodachi Babudibabudibubudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.