NC17: Survival Family

Filmspezial 83

Tja, was wäre die moderne Gesellschaft ohne Strom? Richtig, nicht lebensfähig. Zumindest weitestgehend. Und wie das genauer ablaufen könnte, zeigt uns Shinobu Yaguchi in seiner Komödie „Survival Family“, die auf der Nippon Connection 2017 lief (ja, wir haben da immer noch Folgen übrig…).
Ein feiner kleiner Film, in dem eine Familie, bestehend aus Fumiyo Kohinata, Eri Fukatsu, Yuki Izumisawa und Wakana Aoi ums blanke Überleben radelt (immerhin bekommt man, was der Titel verspricht). Ob es ihnen gelingt? Schauen wir mal.

Podcast herunterladen

Trailer

2 Gedanken zu „NC17: Survival Family

    • Danke schön! Ich habe auch richtig Lust, den mal wieder zu sehen. Und auf die Nippon Connection sowieso. Aber es sind ja nur noch wenige Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.