Woche 76: Sie sind rosa und Delphine und niedlich!

Wochenrückblick des Unbehagens 76

Herzlich willkommen beim chinesischen Wochenrückblick des Unbehagens! Denn heute sind bei Michael ein anderer Michael und Fangyi, die mal wieder ihre Expertise mit euch teilen wollen.

Es mangelt diesmal ein wenig an Lebensfreude, doch gibt es den großen Betrugsmontag, den WM-Porno, verhältnismäßig wenig Arbeitslosigkeit, einen enormen Nationalpark, eine Kakerlake auf dem elektrischen Stuhl, dänische Werte, unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit, keine Uploadfilter, eine alte Anleitung zum Ninjasein, viel Wasser und keinen vernünftigen Regenschirm.

Also habt Spaß und wartet mit Rodrigo auf den Gottesbeweis!

Podcast herunterladen

Montag, 2.7.:

von Sebastian:

Der WM-Porno

http://www.tokyokinky.com/japanese-adult-video-world-cup-female-soccer-fan-porn-fantasy/

von Norman:

Das große Comeback der Kegelrobbe im Wattenmeer

https://derstandard.at/2000082664864/Das-grosse-Comeback-der-Kegelrobbe-im-Wattenmeer

Dienstag, 3.7.:

von Sebi:

Verhältnismäßigkeit

http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/afd-veranstaltung-mit-konfetti-kanone-angegriffen-taetersuche-mit-polizeihubschrauber-ueber-heilbron–154265791.html

von Norman und Erik:

Größter Tropen-Nationalpark geschaffen

https://www.tagesschau.de/ausland/kolumbien-nationalpark-101.html

dazu: https://www.tagesschau.de/ausland/kongo-oelbohrungen-101.html

Siri weiß etwas über Syrien:

https://twitter.com/BBCParliament/status/1014136145989513218

Von Lisa:

“Dänische Werte”

https://www.vox.com/world/2018/7/3/17525960/denmark-children-immigrant-muslim-danish-ghetto

Mittwoch, 4.7.:

Von Lisa: “Kollekte kann man bald auch bargeldlos bezahlen” http://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/giro-karte-im-gottesdienst-digitaler-klingelbeutel-fuer-die-kollekte-15674514.html

(In Schweden ist das schon länger möglich und nicht unüblich (Anm. Norman))

von Norman:

„Zwiebelfreunde“-Durchsuchungen: Wenn Zeugen wie Straftäter behandelt werden

https://netzpolitik.org/2018/zwiebelfreunde-durchsuchungen-wenn-zeugen-wie-straftaeter-behandelt-werden/

Unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung

https://blog.fefe.de/?ts=a5c21bd4

EU-Wahlrechtsreform: Parlament beschließt Prozenthürde

http://orf.at/stories/2445618/

von Louis:

Spiegelmangel

https://www.golem.de/news/oled-audi-verlegt-aussenspiegel-in-die-fahrzeugtuer-1807-135303.html

Trauerautomat

http://m.20min.ch/schweiz/zuerich/story/trauerautomat-29807763

Donnerstag, 5.7.:

Von Politik und Liebe:

Selbstmord aus Liebe

https://www.inquisitr.com/4972219/man-shoots-himself-in-the-head-after-girlfriends-father-tells-him-to-prove-his-love-by-committing-suicide/

Von Schlopsi:

Kakerlakenhinrichtung

http://www.dailymail.co.uk/news/article-5920951/Cockroach-executed-ELECTRIC-CHAIR-Artist-slammed-animal-cruelty-video-Philippines.html

von Norman:

Chance für Änderung: EU-Parlament verhindert Durchwinken von Uploadfiltern und Leistungsschutzrecht

https://netzpolitik.org/2018/chance-fuer-aenderung-eu-parlament-verhindert-durchwinken-von-uploadfiltern-und-leistungsschutzrecht/

das Protokoll; ab Seite 7 geht es um diese Sache; da sieht man, wer dafür, wer dagegen gestimmt, wer sich enthalten hat:

http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-%2f%2fEP%2f%2fNONSGML%2bPV%2b20180705%2bRES-RCV%2bDOC%2bPDF%2bV0%2f%2fEN&language=EN

EU-Parlament stellt sich gegen Mechanismus zum transatlantischen Datenaustausch

https://netzpolitik.org/2018/eu-parlament-stellt-sich-gegen-mechanismus-zum-transatlantischen-datenaustausch/

von Erik und Louis:

https://derstandard.at/2000082879788/Hassrede-Facebook-zensierte-US-Unabhaengigkeitserklaerung

http://www.fr.de/kultur/netz-tv-kritik-medien/netz/wegen-hassrede-facebook-loescht-us-unabhaengigkeitserklaerung-a-1538205

Freitag, 06.07.:

von Michael:

Ninjaanleitung

https://soranews24.com/2018/07/06/centuries-old-book-of-ninja-secrets-discovered-at-public-library-in-japans-aomori-prefecture/

von Lisa:

Twitter putzt

https://www.washingtonpost.com/technology/2018/07/06/twitter-is-sweeping-out-fake-accounts-like-never-before-putting-user-growth-risk/?noredirect=on&utm_term=.be836ff297b4

von Norman:

Sektengründer Asahara 23 Jahre nach U-Bahn-Attentat in Tokio gehenkt

https://derstandard.at/2000082929672/23-Jahre-nach-U-Bahn-Anschlag-hat-Japan-Sektengruender-Asahara

https://de.wikipedia.org/wiki/Todesstrafe#Japan

https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/unmittelbar-drohende-hinrichtungen-0

dazu noch von arcee42:

https://motherboard.vice.com/en_us/article/gy3xex/what-is-aum-shinrikyo-sarin-attack?utm_source=mbtwitter

https://www.deutschlandfunk.de/giftgasanschlag-in-tokio-sektenchef-asahara-hingerichtet.1939.de.html?drn:news_id=900445

Samstag, 07.07.:

von Michael:

Rückkehr der Steinzeit

https://derstandard.at/2000082833462/Fuer-eine-Gruppe-von-Affen-hat-die-Steinzeit-begonnen

Von Norman:

Rodrigo Duterte says he’ll resign as Philippine president if someone can prove God exists

https://globalnews.ca/news/4318403/rodrigo-duterte-resign-god/

Sonntag, 08.07.:

von Michael:

Sehr viel Wasser

http://www.asahi.com/ajw/articles/AJ201807080023.html

Der “beste” Regenschirm der Welt

http://the-japan-news.com/news/article/0004567561


Ein Gedanke zu „Woche 76: Sie sind rosa und Delphine und niedlich!

  1. Es muss euch gar nicht leid tun, vielen Dank!

    Der eine Betrug ist für die Betrogene noch peinlicher, da Ban Ki-moon nicht einmal mehr Generalsekretär der Vereinten Nationen ist! Das ist seit mittlerweile anderthalb Jahren António Guterres.

    Ein paar Hintergrundinformationen zu Hongkong von Arte: https://www.arte.tv/de/videos/078191-014-A/mit-offenen-karten/

    Der Mann mit Siri ist übrigens der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson, der da gerade über Syrien sprach. Leider aktivierte sich dabei Siri und sagte, sie/er könne im Internet nach Syrien suchen, und trug dann etwas darüber vor. Besonders schön ist auch der sich anschließende Wortwechsel zwischen dem Minister und Speaker Bercow. Alle konnten sich ziemlich gut darüber amüsieren.

    Ich finde Fangyis Trauerpaket-Idee gar nicht schlecht. So könnten Angehörige doch den Trauernden so etwas zukommen lassen.

    Der rote Michael ist leider ziemlich nah an der Wahrheit: In den meisten asiatischen Staaten gibt es noch die Todesstrafe und wird auch durchaus vollstreckt. Ausnahmen sind einige vorder- und mittelasiatische Staaten, die Mongolei, Kambodscha, Bhutan und Nepal sowie noch immer die Philippinen, aber Herr Duterte muss ja dafür sorgen, dass man die Drogensüchtigen und -händler nicht nur vor einem Gerichtsverfahren über den Haufen schießen darf. Das muss ja auch danach noch gehen und so arbeitet er eifrig daran, dass sie wieder erlaubt wird; letztes Jahr gelang das aber zum Glück nicht so, wie er sich das vorgestellt hatte.

    Der Amnesty-Artikel war nur als Hintergrundinformation gedacht. Da war noch ein wenig zur Todesstrafe in Japan und über den Fall der Leute von Oumu Sinrikyou im Speziellen zu lesen.

    Ich finde es übrigens sehr gut, dass der Wochenrückblick jetzt so früh erscheint, so kann ich ihn nämlich immer am Dienstag, an dem ich ausreichend Zeit dafür habe, anhören. Gerne weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.