Woche 89: Pilgern im klimatisierten Schnellzug

Wochenrückblick des Unbehagens 89

Sebi ist zurück! Das muss man hören! Ist relevant! Denn wir lernen nicht nur, dass der Star-Wars-Hass zum Großteil von russischen Trollen und Bots, statt “Fans” kommt, sondern auch, dass man in Saudi Arabien mutmaßlich bessere Bahnstrecken baut, als in Deutschland und dass man bei Erdbeben in Japan seine Freundin nicht betrügen sollte (ist aber auch so eine dumme Idee). Norman bringt uns nicht nur seine liebliche Stimme, sondern auch die neuesten Neuigkeiten aus Katalonien. Außerdem geht es um häufige Uhrzeiten in Liedtexten, brennende Gefängnisinsassen, Gefängnisaufenthalt wegen Beleidigung,  Giftalarm durch Kot, Giftalarm durch brennende Überreste von Waffentests, Rauswurf wegen Hustenbonbons, mehr Korruption in Süd-Korea, Australiens Tamponsteuer und Begriffsverwirrung dank Werbung. Außerdem geht es um das Sexleben diverser Tiere, diverse Wahlen und China-Chips.

Ihr seht schon, das findet hier alles gar kein Ende, also habt Spaß und schaut bei der Arbeit keine Pornos.

Podcast herunterladen

Nachträge:

von Norman:

Die deutsche Bundesregierung will aber Ferkelkastration ohne Betäubung!

https://www.tagesschau.de/inland/ferkel-kastration-101.html

Montag, 01.10.:

von Norman:

Schnellzug zwischen Mekka und Medina

https://derstandard.at/2000088400169/Neue-Hochgeschwindigkeitsbahn-verbindet-Mekka-und-Medina

Ein Jahr nach dem Referendum in Katalonien

https://www.tagesschau.de/ausland/katalonien-jahrestag-103.html

https://www.theguardian.com/world/2018/oct/01/protests-catalonia-first-anniversary-independence-vote

https://www.independent.co.uk/news/world/europe/catalan-protests-catalonia-barcelona-road-block-independence-referendum-spain-a8562651.html

https://www.lavanguardia.com/politica/20181001/452119850187/cataluna-catalunya-barcelona-1-o-octubre-manifestacion-referendum-independencia-anc-omnium-cdr-ultima-hora-en-directo.html

https://www.elnacional.cat/ca/en-directe/actualitat-01102018_3405_126.html

https://www.taz.de/Proteste-zu-katalanischer-Unabhaengigkeit/!5539826/

von Michael:

Uhrzeittexte

https://soranews24.com/2018/10/01/what-time-appears-most-in-japanese-and-english-song-lyrics/

Hassende Star-Wars-Bots

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/star-wars-last-jedi-was-targeted-by-russian-trolls-study-says-1148475

Von Sebi:

Syrer stirbt bei Brand in Zelle

https://www.derwesten.de/panorama/unschuldig-im-gefaengnis-syrer-stirbt-nach-brand-in-zelle-id215458765.html

Kot-Brief

http://m.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Brief-mit-Faekalien-loest-Giftalarm-am-Poesna-Park-aus

Haft für Erdogan-Beleidigung

http://m.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-angebliche-erdogan-beleidigung-bringt-deutschen-ins-gefaengnis-a-1230946.html

Bund kauft Atom-Aktien

https://m.tagesspiegel.de/politik/staatliche-fonds-verstoss-gegen-den-koalitionsvertrag-bund-kauft-atom-aktien/23132694.html

Dienstag, 02.10.:

von Norman:

Keine Suspendierung, aber Stellvertreterstimmen

https://www.elnacional.cat/es/politica/parlamento-suspensio-diputados_310155_102.html

https://www.lavanguardia.com/politica/20181002/452144380196/parlament-sustituye-puigdemont-presos-cataluna.html

Mehr verbotene Symbole. Aber welche?

https://derstandard.at/2000088531868/Liste-verbotener-Symbole-wird-ausgeweitet

Tod allen Männern auf der iberischen Halbinsel!

https://derstandard.at/2000088429849/Vor-4-500-Jahren-rotteten-Invasoren-die-maennlichen-Iberer-aus

Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für eBooks und ePapers?

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/steuern-sparen/eu-finanzrat-ermoeglicht-niedrigere-mehrwertsteuer-fuer-digitale-presse-15818028.html

von Michael:

Rauswurf wegen Bonbon

https://soranews24.com/2018/10/02/japanese-city-councilwoman-who-took-baby-to-work-kicked-out-of-conference-for-using-cough-drop/

https://soranews24.com/2018/10/03/citizens-group-protests-japanese-city-council-that-kicked-woman-out-for-using-cough-drop/

Von Sebi:

Sex-Studie

http://m.spiegel.de/gesundheit/sex/deutschland-so-leben-maenner-mit-45-ihre-sexualitaet-a-1231272.html

Brief an Maaßen

https://assets.documentcloud.org/documents/4952810/Antwort-Kai-Gniffke-an-Hans-Georg-Maassen-zum.pdf

Mittwoch, 03.10.:

von Norman:

Spaß mit akademischen Zeitschriften

https://blog.fefe.de/?ts=a54a441b

Muss Fujimori zurück ins Gefängnis?

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/peru-frueherer-praesident-fujimori-soll-wieder-ins-gefaengnis-15820178.html

Von Sebi:

Wohnungen in Paris

https://mobil.derstandard.at/2000088528347/Wohnungsnot-in-Paris-Mieter-leben-auf-drei-Quadratmetern

Tampon-Steuer

https://derstandard.at/2000088615561/Australien-schafft-umstrittene-Tamponsteuer-ab

Florian Freistetter tritt Apocalypse-Welle los

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2018/10/01/wie-ich-einmal-unbeabsichtigt-ueberall-auf-der-welt-fuer-weltuntergangsprophezeiungen-gesorgt-habe/

Polnische Höchststrafe für Orden

https://religion.orf.at/stories/2939473/

Donnerstag, 04.10.:

von Norman:

Tiersex-Quiz

https://derstandard.at/2000088569528/Quiz-Was-wissen-Sie-ueber-das-Sexleben-der-Tiere

Reisewarnung für Neuseeland

https://netzpolitik.org/2018/reisewarnung-fuer-neuseeland-passwort-gegen-einreise/

Der emotional-sexuelle Ratgeber

https://derstandard.at/2000088676914/Polen-streiten-ueber-Sexualkundebuch

https://kurier.at/leben/polnisches-lehrbuch-wenn-sie-dich-belaestigen-bist-du-selbst-schuld/400135574

von Erik:

Wie „Mein Kampf“ in einem Wissenschaftsmagazin landete:

https://www.nytimes.com/2018/10/04/arts/academic-journals-hoax.html

https://areomagazine.com/2018/10/02/academic-grievance-studies-and-the-corruption-of-scholarship/

von Michael:

Kindesmisshandlung in Japan

https://mainichi.jp/english/articles/20181004/p2a/00m/0na/035000c

Flucht als Fahrradtouris

https://mainichi.jp/english/articles/20181004/p2a/00m/0na/020000c

Sterbt für den Kaiser!

https://mainichi.jp/english/articles/20181004/p2a/00m/0na/006000c

Pornomanga bei der Arbeit

https://soranews24.com/2018/10/04/japanese-university-employee-caught-spending-50-hours-a-month-looking-at-manga-porn-at-work/

von Louis:

Juden in der AfD

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84568762/juden-in-der-afd-die-veralberung-des-waehlers.html

Von Sebi:

MoMa-Statistiken

https://uebermedien.de/31914/das-saeulen-mysterium-im-ard-morgenmagazin/

China-Chips

https://www.bloomberg.com/news/features/2018-10-04/the-big-hack-how-china-used-a-tiny-chip-to-infiltrate-america-s-top-companies

Rädelsführer

http://m.fr.de/politik/anzeige-der-afd-antifaschist-als-raedelsfuehrer-verurteilt-a-1594823?utm_medium=Social&utm_source=Facebook#Echobox=1538647979

München-Demo

https://www.merkur.de/politik/demo-in-muenchen-polizei-bringt-csu-in-zwickmuehle-so-reagiert-markus-soeder-10295093.html

Freitag, 05.10.:

von Norman:

Friedensnobelpreis

https://www.nytimes.com/2018/10/05/world/nobel-peace-prize.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Denis_Mukwege

https://de.wikipedia.org/wiki/Nadia_Murad

http://m.spiegel.de/politik/ausland/friedensnobelpreis-2018-nadia-murad-und-denis-mukwege-was-sie-ueber-die-beiden-wissen-muessen-a-1231712.html

Südkoreanische Korruption

http://www.koreaherald.com/view.php?ud=20181005000545

Begriffswirrwarr dank Werbung und Vermarktung

https://blog.fefe.de/?ts=a549b6a5

von Erik:

Streit um Sponsoren, diesmal im Handball

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/nordstream-polen-101.html

Strahlendes Moor?

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Radioaktive-Strahlen-Bundeswehr-irritiert-mit-Messung,moorbrand858.html

von Michael:

Scheiß auf den Koalitionspartner!

https://mainichi.jp/english/articles/20181005/p2g/00m/0fp/070000c

Von Sebi:

Asylbewerber mit Stichwaffen

https://mobil.derstandard.at/2000088777718/Asylwerber-duerfen-ab-2019-keine-Waffen-besitzen

Sexistische Werbung in München

https://www.br.de/nachrichten/bayern/stadt-muenchen-verbietet-sexistische-werbung,R5aOYB9

Nackte Frau mit Schnitzel

https://st3.depositphotos.com/1006233/17330/i/1600/depositphotos_173300062-stock-photo-two-tasty-burgers.jpg

Legal Aid

https://www.buzzfeed.com/emilydugan/people-suing-government-denied-legal-aid-political

Identitäre in Frankreich

https://mobil.derstandard.at/2000088764285/Frankreichs-Identitaere-dringen-in-NGO-Buero-in-Marseille-ein

Samstag, 06.10.:

von Norman:

Wer hat Druck auf Zeitungen ausgeübt und die LGBT verraten?

https://uebermedien.de/32089/regierungstreu-homophob-rumaenische-medien-und-das-referendum/

Der Bund kümmert sich zu wenig um die Bahn

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/rechnungshof-bahn-aufsicht-101.html

Parlamentswahlen in Lettland

https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Lettland_2018

https://en.wikipedia.org/wiki/Latvian_parliamentary_election,_2018

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/parlamentswahlen-lettland-100.html

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-10/lettland-parlamentswahl-mitte-rechts-regierung-niederlage

von Michael:

Betrugsaufklärung durch Erdbeben

https://soranews24.com/2018/10/06/japanese-man-gets-caught-cheating-on-his-girlfriend-because-of-an-earthquake/

Der Traubenschäler von Fukuoka

https://soranews24.com/2018/10/06/fukuoka-senior-arrested-for-stealing-a-single-grape-denies-charges/

Von Sebi:

Banksy

https://mobil.derstandard.at/2000088810274/Banksy-schreddert-eigenes-Bild-nach-Verkauf-in-Auktion

Verheirateter Asylant

https://mobil.derstandard.at/2000088809261/Bundesasylamt-raet-Asylwerber-und-Partnerin-zu-Ehe-via-Skype

Microsoft-Update

https://www.golem.de/news/dateien-geloescht-microsoft-warnt-vor-installation-von-windows-10-update-1810-136970.html

Rechtsrock-Konzert

http://m.spiegel.de/politik/deutschland/thueringen-rechtsrock-konzert-nach-gewalt-gegen-polizisten-beendet-a-1231942.html

Sonntag, 07.10.:

von Norman:

Wahlen in Brasilien

https://de.wikipedia.org/wiki/Wahlen_in_Brasilien_2018

https://www.deutschlandfunk.de/brasilien-vor-der-wahl-zwischen-korruption-selbstfindung.724.de.html?dram:article_id=429828

https://derstandard.at/2000088716030/Rechtskandidat-Bolsonaro-vergroessert-vor-Praesidentenwahl-in-Brasilien-Vorsprung

https://derstandard.at/2000088686649/Angst-vor-Rueckfall-Brasiliens-in-die-Diktatur

von Erik:

Wahl in Lettland

https://www.tagesschau.de/ausland/lettland-parlamentswahlen-103.html

von Michael:

Überprüfung der Relativität

https://mainichi.jp/english/articles/20181006/p2a/00m/0na/033000c

Von Sebi:

Passwörter in Kalifornien

http://derstandard.at/2000088850191/Schlechte-Passwoerter-in-Kalifornien-ab-2020-verboten

Empfehlungen:

von Norman:

Das Säulen-Mysterium im ARD-Morgenmagazin (diese Woche frei zugänglich geworden)

https://uebermedien.de/31914/das-saeulen-mysterium-im-ard-morgenmagazin/


8 Gedanken zu „Woche 89: Pilgern im klimatisierten Schnellzug

  1. Auf Mitternacht hätte ich auch getippt, ich hatte gleich Billy Idol im Kopf.

    Die Ustascha waren ursprünglich ein faschistischer kroatischer Geheimbund und kämpften recht schnell für ein unabhängiges Großkroatien. Mit Unterstützung der Achse übernahmen sie dann während des Zweiten Weltkriegs die Macht in Kroatien und schufen ein totalitäres System, das ähnlich gut völkermorden konnte wie das Deutsche Reich.

    Zu dem Hustenbonbon: Im Bundestagsplenum kann man auch nicht einfach etwas trinken. Die halten da stundenlange Sitzungen ab, von morgens um neun Uhr bis Mitternacht, aber man darf im Plenum nicht einfach trinken; da muss man rausgehen. Vom Essen schweige ich ganz. Das ist auch einer der Gründe, wieso das Plenum nicht immer sonderlich gut besetzt ist.
    Und was das Baby im Plenum angeht: Schaut doch einmal nach Thüringen: https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/landtag-baby-eklat-100.html.
    Im Bundestag ist übrigens für Kinderbetreuung gesorgt, aber in Japan war das ein Stadtrat. Auch in Deutschland hat sicher nicht jede Stadt, wenn überhaupt auch nur eine, für ihr relativ selten tagendes Parlament, das v.a. kein Vollzeitparlament ist, eine Kinderbetreuung.

    Zu den Computer-Chips: https://fm4.orf.at/stories/2940104/

    Bei Demonstrationen gilt doch: Wenn Zehntausende demonstrieren, sind sie irrelevant, wenn Hunderttausende demonstrieren, dann ist das die Querfront. Fragt mal den Spiegel!

    Ihr spracht es am Ende des Themas Werbung noch einmal an und hier sehe ich ebenfalls ein großes Problem, weshalb ich mich auch gegen solcherley Gesetze ausspreche: Wer entscheidet das denn und ist das nicht immer subjektiv? Ja, ist es.
    Solche Werbung muss nicht verboten werden, so etwas muss aus der Gesellschaft kommen. Wenn die Werbung in der Gesellschaft nicht zöge, wäre sie auch nicht da. Die Gesellschaft muss sich also verändern. Und damit stimme ich Michael zu.

    Das Problem der Irisch-Nordirischen Grenze lässt sich laut Finanzminister Hammond übrigens auch mit Blockchain lösen: https://www.reuters.com/article/us-britain-eu-hammond-border/blockchain-may-resolve-irish-border-brexit-problem-hammond-idUSKCN1MB3FM

    Ich weiß nicht, wie lange es dieses Namensnennungsverbot bereits gibt, aber ich könnte mir vorstellen, dass es im Rahmen des Karfreitagsabkommens entstanden ist. Damals kamen ja Straftäter der IRA frei (die Gegenseite sperrte man nicht ein), man machte andere Zugeständnisse und gab sich größte Mühe, einen Frieden mit vielen Mitteln zu schaffen. Vielleicht war das eines davon.

    Moment! In Meppen hat sicher nicht die NVA quecksilberhaltige Munition verschossen. Bevor die Meppen erreicht hätte, hätte sich die Welt schon in einem Atomkrieg befunden! Man hat dort nur leider mit der alten Munition der NVA herumgeballert!

    Das mit der Verfassungsänderung in Japan wird langsam ziemlich peinlich. Wie lange brauchen die denn noch? Da kommt doch nie auch nur irgendetwas rum. Die sind mit ihrer Verfassungsänderung ja so schnell wie die CDU mit der Finanztransaktionssteuer.

    Belarus kann man direkt ins Deutsche übersetzen: Weiße Rus, ergo Weißrussland (wenn auch ursprünglich im Sinne von „Westliche Rus“ zu verstehen).

    Soweit ich weiß, wäre Bolsonaro wirklich fast gestorben. Ich würde ihm da keine Vorwürfe für machen, danach nicht zu Debatten zu gehen.

    • NVA-Verwirrung! ARGH! Danke für die Richtigstellung!
      Was Bolsonaro betrifft mache ich ihm keine Vorwürfe, doch hat es ihm sicher geholfen und ein Interview statt einer Debatte kam sicher auch recht. Quasi die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und das beste draus gemacht.

  2. Also wenn man wegen Werbung denkt, dass Frauen nur Objekte sein, hat schon viel früher keine anständige Erziehung genossen. Ich finde es irgendwie absurd, so zu tun als würde sich jetzt irgendein Sexist weniger Sexist sein, nur weil er keine halbnackten Frauen mehr auf Plakaten sieht. Außerdem würde ich Sebi widersprechen, dass Frauen von dem Problem stärker betroffen seien. Siehe allein die Werbung für Parfüm. Außerdem würde ich gerne wissen, ob dann auch Werbung für Tabak oder Alkohol verboten sind. Wenn nicht, fänd ich das schon höchst fragwürdig, dass man vermeintlich sexistische Werbung verbietet. Aber gleichzeitig Werbung für Produkte zulassen, die nachweislich Menschen töten, und nicht selten vollkommen unbeteiligte. Die Puff-Plakate sind übrigens jetzt in Trier verboten wurden.

    • „Also wenn man wegen Werbung denkt, dass Frauen nur Objekte sein, hat schon viel früher keine anständige Erziehung genossen. Ich finde es irgendwie absurd, so zu tun als würde sich jetzt irgendein Sexist weniger Sexist sein, nur weil er keine halbnackten Frauen mehr auf Plakaten sieht.“
      Sehr gut!

    • Ich stimme dir völlig zu, dass bei solchen Leuten generell irgendwas im Kopf völlig falsch läuft. Ist die Frage, ob man das Problem mit Verboten zumindest etwas reduzieren kann. Ich habe keine Ahnung. Müsste man mal schauen, ob z.B. die Wirkung solcher Werbung auf Kinder irgendwie erforscht ist. So oder so kann das, meiner Meinung, auch nur eine kurzfristige Hilfe sein. Die Lösung ist wohl eher irgendwo in der Erziehung zu suchen. Selber würde ich jedenfalls nie auf die Idee kommen, dass jemand Frauen schlecht behandelt, weil er anzügliche Werbung sieht. Die Menschheit überrascht mich aber auch immer wieder mit ihren Abgründen und, für mich nicht nachvollziehbaren, Gedankengängen anderer Menschen.
      Aber wie können sie die Puffplakate verbieten? Ich wollte immer ein neues Sofa kaufen, wenn ich sie sah…

      • Haben das erfolgreich mit Kinderschutz verargumentiert. Was ich ehrlich gesagt auch okay finde. Dann müsste man aber halt auch so konsequent sein und Tabak- sowie Alkoholwerbung ebenfalls verbieten. Grundsätzlich finde kann man Plakatwerbung auch komplett abschaffen. Ich brauche die nicht. In der Regel nervt die mich nur. Ich glaube nicht, dass ich irgendwas vermissen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.