#201: Das schreiende Lamm (STD 4)

Serienspezial 11

Der klingonenmeuchelnde Wurm sieht spannender aus! Ist es nicht schön? Denn wir sind wieder bei Star Trek Discovery. Heute geht es um Folge vier: „Sprung“! Dabei springt die Discovery gar nicht, sonder fällt runter. Aber das nehmen wir mal nicht so genau. Jedenfalls gibt es lustige Technik und andere drollige Dinge und wir scheinen uns auf einem vernünftigen Qualitätsniveau einzupendeln. Doch hört selbst und piekst nicht den Wurm!

Podcast herunterladen

2 Gedanken zu „#201: Das schreiende Lamm (STD 4)

  1. Na, dann will ich als braver Hörer doch mal meinen Senf beisteuern. Diese wöchentlichen Mini-Besprechungen gefallen mir gut. Ich bin zwar durchaus Star Trek-affin, aber kein richtiger Kenner der Materie (Star Wars gehört mein Herz, da ist kein Platz für eine zweite Liebe 😀 ) Mir ging es anfangs ähnlich wie euch. Den Prolog fand ich noch merkwürdig und irgendwie deplatziert, inzwischen aber bin ich damit warm geworden und mir macht die Serie auch Spaß. Aber wenn mich nicht alles täuscht, dann müsste die Staffel allerdings nach der Hälfte erstmal pausieren. Da kann ich mich jetzt aber auch irren. Den von euch erwähnten Vergleich zu The Expanse kann ich übrigens auch nicht nachvollziehen, kann aber die Serie selbst nur empfehlen. Die kommt schon noch gut in Schwung.

    • Rückmeldung! Geil! Es ist bisher nur ein Experiment, aber mir gefällt es in dieser Form auch ganz gut und es bot sich eben an, wenn sowieso nur jede Woche eine Folge kommt. Wir haben ja auch schon weiter gesehen, als die Episoden bei uns veröffentlicht wurden (böser Horrorctober!) und es entwickelt sich ja bisher qualitativ sehr angenehm. Das mit der Pause stimmt natürlich. Ich glaube, Mitte November bis Mitte Januar. Dann können wir aber die Zwischenzeit nutzen, und noch ein wenig unsere Folgen verteilen. Nach der Pause sind wir dann ja aktuell. Generell war das aber sicher nicht die letzte Serie, die wir in dieser Form besprechen. Zumindest bei kürzeren Sachen geht das ja ganz gut (ich würde mir jetzt nicht unbedingt eine Serie von 6-8 Staffeln ans Bein binden wollen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.