#252: Pizza oder T-Shirt – du musst dich entscheiden

Videospielspezial 36
Neue Stimmen! Zumindest für einige Hörer des jeweiligen Podcasts, denn heute reden Pascal von Polyneux und Michael vom Kompendium des Unbehagens miteinander! Denn schließlich wurde vor wenigen Tagen (bzw. wenigen Wochen – je nachdem, wann ihr diese Episode hört!) auf der E3 2018 ein Spiel angekündigt, das da auf den Namen Devil May Cry 5 hört. Nach einer kurzen Konversation auf Twitter war klar: wir müssen reden. Und zwar über alle Teile dieser einflussreichen Actionspielserie, hier gnadenlos in 3,5 Stunden sorgsam durchgekaut. Von den staubigen Anfängen des ersten Spiels über den kuriosen Abstecher namens DMC2 oder später auch das Reboot „DmC: Devil May Cry“ bis hin zu 3 und 4, welche die Reihe so, wie man sie heute kennt, ausmachen, wir hier euer dunkler Feed mit Podcast gefüllt und erklärt, warum dieser komische Japano-Schrott jetzt eigentlich so großartig ist, wie ich hiermit behaupte. 
Also schaltet eure Jukebox an, kommt zeitgleich zur Zeit und schmeißt Konfetti auf eure Freunde!
00:00:00 Begrüßung/Intro
00:04:00 Devil May Cry
00:35:14 Devil May Cry 2
00:59:58 Devil May Cry 3 – Dante’s Awakening
02:27:52 Devil May Cry 4
03:12:22 Die richtige Fortsetzung und DmC
03:27:17 Abschied/Outro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.