#Japanuary 2021 Teil 15: Das große Finale

#Japanuary-Spezial

Bild

Munter und streitlustig geht es in das große (und sehr späte) Finale des #Japanuarys. Max, Robert und Michael sprechen über alles, was sie so im #Japanuary sahen und noch nicht besprachen. Besonders die ersten beiden haben da noch einiges vorzustellen und Michael findet im Laufe der Episode mehr und mehr Filme, die irgendwo noch gesehen und nicht besprochen wurden. Erstaunlich, erstaunlich.

Und so gibt es eine große Debatte über Takashi Miikes Audition (nein, Michael findet das Verhalten des Protagonisten ganz und gar nicht ok, aber die Konsequenzen ebenso wenig), den ultimativen Klassiker Harakiri, zwei Kurzfilme von Ryuhei Kitamura, einige Obayashi-Filme, Four Days of Blood and Snow von Hideo Gosha, Seijun suzukis Pistol Opera, Lupin und mehr.

Außerdem werden Vorfahren in der Vergangenheit getötet. Viel Spaß.

Podcast herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.