Resümee aus Tōkyō: 10.0 + 3.0

Resümee aus Tōkyō 2
Verehrte Hörer dieses Podcasts,

der werte Jan Lukas schickte mir keinen Text zu dieser Episode, was auch mir erst auffiel, bevor ich den „veröffentlichen“-Knopf betätigen wollte. Das ist sehr tragisch, denn es ist schon sehr spät und ich bin sehr müde, weshalb ich mir diese Episode vorab nicht mehr anhören kann (und die lächzende Masse soll ja auch nicht länger warten müssen, als nötig). Daher verweise ich auf die Kapitelmarken, welche euch sicher Anhaltspunkte bieten, worum es in dieser Episode gehen könnte. Viel schlauer bin ich auch noch nicht.
Aber hören wir einfach, was er uns zu erzählen hat, es wird sicher erquicklich.

Aaldriftende Grüße aus Osaka,

Michael, alt

Podcast herunterladen

00:00:00 Begrüßung
00:04:40 Eure Manga-Empfehlungen auf Twitter
00:10:30 Neues Blogprojekt: Dokugokan https://dokugokan.wordpress.com
00:22:00 Der große Evangelion-Podcast (Link zum ersten Teil)
00:38:20 Teaser: „Shingeki no Kyojin“ und Faschismus
00:42:15 Zum Fall Kyoto Animation
00:58:00 Wahlen in Japan
01:12:30 Anime: FLCL Progressive
01:20:30 „Carol & Tuesday“ von Watanabe Shinichirō
01:31:15 „Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions“
01:42:00 Romanempfehlungen aus dem Universitätsbuchladen
01:59:00 Musiktipps: Kommunisten, Katzenohrvampire und der Held aller Helden
02:06:30 Abschluss

Linksammlung und Musiktipps:

Okada Toshiki: 「地面と床」„Ground and Floor“

Evangelion 3.0 + 1.0: die ersten 10 Minuten des Films mit englischen Untertiteln

YouTube-Kanal von Okada Toshio, selbsternannter Otaku König und ehemaliger Gainax-Präsident

Für Informationen zu Kyoto Animation und kritische Auseinandersetzung mit dem Thema folgt @highimpactsex auf Twitter

Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions
Trailer (Deutsch)
Letterboxd-Review (leider konnte ich die im Podcast referierte Review nicht auffinden, diese hier ist aber nicht weniger unterhaltsam)

Musiktipps:

We are Kyōsantō – Musikvideo der Kommunistischen Partei Japans

Tsukiyomi – Moonphase (2004/05; Shaft): Dimitri from Paris „Nekomimi Mode“

Kamen Rider X (1974): Ichirō Mizuki „Kamen Rider X“
Fernsehversion
Und die Vollversion Live

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.