Woche 73: Auftragswerfer sind Kacke

Wochenrückblick des Unbehagens 73

Schlecht vorbereitet und mit der Ankündigung außergewöhnlich gewöhnlicher Nachrichten geht es an den Rückblick auf die Woche vom 11. bis zum 17. Juni 2018, der vierundzwanzigsten Woche des Jahres.
Atomkrieg ist eine dumme Idee, Atomkraft funktioniert auch nicht so gut. Liegt es daran, dass die Menschen immer dümmer zu werden scheinen und der Flynn-Effekt sich umkehrt? Betroffen sind davon zumindest schon einmal Bauarbeiter mit Bedürfnissen und Auftragswerfer, die sich über Hunde mit selbigen ärgern.
Menschen sind aber nicht nur dumm, sondern auch für vieles verantwortlich, zum Beispiel an der Verhaltensänderung von Säugetieren, darunter sicher auch der Ili-Pfeifhase. Bundespresseamtschef und Regierungssprecher Seibert kann außerdem berichten, dass eine gewisse Gruppe von Menschen die Schuld daran trägt, wieso Deutschland seine Klimaziele wohl nicht erreichen wird. Nein, nicht die Autofahrer oder Fabrikbesitzer. Die Flüchtlinge natürlich! Schlimm!
In eigener Sache noch einmal die Frage: Wie soll es mit dem Wochenrückblick weitergehen? Hättet ihr vielleicht ab und an Zeit und Lust, im Podcast auf eine Woche zurückzuschauen? Habt ihr andere Ideen? Wir hoffen auf Rückmeldung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.